19. Dezember 2019

Mal was Anderes, statt alle Jahre wieder

Das war das Motto der diesjährigen Adventszeit im Kindergarten im BMBF.

Die Weihnachtszeit wurde in diesem Jahr von der Elternschaft in unserem Kindergarten gestaltet. Partizipation ist ein großer Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit. Dazu gehört, Teil einer sozialen Gemeinschaft zu sein und den Alltag aktiv mitzugestalten. Genau aus diesem Grund haben wir uns in diesem Jahr dazu entschlossen die Eltern in die Planung der Adventszeit mit einzubeziehen. Wir waren sehr begeistern über das hohe Engagement und Interesse der Eltern. Nach kurzem Zögern und Überlegung übernahm die Elternschaft die komplette Organisation.

Statt Schokolade im Adventskalender gab es bei uns Aktionen. Täglich boten Eltern und Großeltern verschiedene Aktionen an. Es wurde Plätzchen gebacken, gebastelt und Eltern begleiteten unseren Morgenkreis mit der Gitarre und sangen Weihnachtslieder mit uns. Natürlich wurde auch das eine oder andere Mal eine Kleinigkeit genascht, es ist ja nun mal Weihnachtszeit. Doch auch für Bewegungsangebote haben wir in dieser besinnlichen und gemütlichen Zeit Platz gefunden.

Besonderes überlegt. Wir haben alle gemeinsam einen Weihnachtsbaum geschmückt, dazu wurden Lieder gesungen und selbst gebackene Plätzchen vernascht.

Dafür möchten wir uns noch einmal bei allen Eltern bedanken. Wir wünschen allen Familien ein fröhliches Weihnachtsfest und ein paar besinnliche Tage im Kreise der Familie.